[A] ClickLight
Dann und wann kommt es vor, dass ich mein Smartphone als Taschenlampe einsetzen will. In diesen Fällen habe ich aber nie Lust, erst eine App zu öffnen, so dass ich bisher immer nur den Screen eingeschaltet habe, der zumindest so viel Licht bot, dass ich in fast völliger Dunkelheit das Schlüsselloch finden konnte. Nun gibt es aber die App ClickLight von TeqTic, die mir auf Anhieb gefallen hat, da sie so einfach zu handhaben ist. Es genügt - auch bei ausgeschaltetem Screen - ein Doppeldruck auf die Power-Taste, und das Licht geht an. Ein erneuter Doppeldruck schaltet das Licht wieder aus. Anderenfalls…
 
[A] Charlie Hebdo
Die Pressefreiheit ist ein hohes Gut!  Zum Thema "Charlie Hebdo" brauche ich sicherlich nichts zu sagen. Jeder weiß, worum es geht. Die kostenlose App Charlie Hebdo von Charlie Hebdo gibt es nun auch im Play Store. Das Herunterladen einer Ausgabe kostet dann EUR 3,00. Ab morgen soll ja auch bei uns die Printausgabe erhältlich sein. Und wenn sie vergriffen ist, dann bleibt uns ja noch die App. Die Satirezeitung ist in französischer Sprache. Für Zeichnungen bedarf es aber oftmals keiner Worte.     Da der Stift immer über die Barbarei ...Denn die Freiheit ist ein universelles Recht ...Finden Charlie Hebdo…
 
[A] 2015 Gesetze
Der Beginn eines neuen Jahres ist für Politiker stets ein willkommener zeitlicher Anlass, um Gesetzesänderungen in Kraft zu setzen. So auch dieses Jahr. Jeder Bundesbürger sollte sich davon auf die eine oder andere Art Kenntnis verschaffen. Denn schließlich schützt Unkenntnis ja nicht ... Aber wie immer, so gibt es auch dafür eine App. Und so haben wir die wichtigsten Neuregelungen auch auf dem Smartphone verfügbar. Denen, die (noch) kein Smartphone haben, können wir dann ja von den Neuregelungen erzählen.  Die kostenlose App 2015 Gesetze von FaceInDaPillow fasst die entscheidenden gesetzlichen neuen Bestimmungen kurz und übersichtlich zusammen. Gegliedert ist die App wie…
 
[A] App Fetch (app launcher)
Die App App Fetch (app launcher) von Easy App Fetch dürfte vor allem für all jene User interessant sein, die die Masse der installierten Apps kaum noch zu überblicken in der Lage sind. Obwohl ich ständig Apps deinstalliere, befinden sich derzeit noch 492 Apps auf meinem Smartphone. Für Apps, die ich ständig verwende, habe ich Schnellzugriffe organisiert. Doch bei anderen Apps weiß ich manchmal nicht einmal mehr den App-Namen, so dass die Suche mitunter ziemlich langwierig ist. Das liegt auch daran, dass ich sehr viele Apps nur selten aufrufe. Im Play Store sind mehrere gute Apps vorhanden, mit denen man die Übersichtlichkeit…
 
[A] been
Im Laufe eines Lebens können durchaus so einige Länder zusammenkommen, die man besucht hat. In meinem Fall würden mit Sicherheit bereits mehr Länder auf der Liste stehen, wenn ich nicht jahrzehntelang im Ostblock durch Mauer und Stacheldraht eingesperrt gewesen wäre. In der kleinen kostenlosen App been von Martin Johannesson lassen sich die entsprechenden Länder ankreuzen, die dann auf einer kleinen Weltkarte dargestellt werden. Obwohl sie wohl kaum jemand wirklich braucht, ist eine Share-Funktion vorhanden. Der prozentuale Anteil der bereisten Länder wird insgesamt und pro Erdteil ausgewiesen. Wünschenswert wäre noch eine Notizfunktion, so dass vermerkt werden könnte, wann die Länder bereist und…
 
[A] World Organisations
Einige Welt-Organisationen wie z.B. EU, UN oder UEFA sind uns mehr oder weniger vertraut. Von anderen haben wir vielleicht schon einmal gehört, und wiederum andere sind uns völlig unbekannt. Bei den vielen Welt-Organisationen, die es so gibt, kann man auch leicht einmal den Überblick verlieren. Doch das muss nicht sein! Schließlich gibt es ja die kostenlose App World Organisations von Incredible Path. Im Hauptabschnitt dieser App (World Organisatiions) sind insgesamt 119 Organisationen enthalten. Neben einer Beschreibung finden wir auch Gründungsjahr/-datum, Hauptsitz(e) sowie den Namen und den Herkunftsort der oder des Vorsitzenden der Organisation. Die App ist in englischer Sprache. Wünschenswert wäre…
 
[A] DDR-Opposition in Ostberlin
Vor 25 Jahren wendete sich das Blatt glücklicherweise zum Guten! Das Volk der ehemaligen DDR sprengte seine Ketten und brachte die mörderische Mauer zum Einsturz - in einer friedlichen Revolution und ohne Blutvergießen. Ohne Opposition wäre das niemals möglich gewesen! Im Juni 1953 wurde der Volksaufstand in der DDR mit brutaler Gewalt niedergewalzt. Die Geschichte lehrt uns, dass Diktaturen nie von Dauer sind. So verschwand auch der Unrechtsstaat DDR von der Landkarte. Doch die Erinnerungen bleiben, und das sollen sie auch! Niemals darf vergessen werden, welches große Leid die Willkürherrschaft des SED-Regimes brachte. Die Tage des November 1989 sind und…
 
[A] World banknotes PRO
Bei Reisen in ferne Länder haben wir es mitunter mit für uns unbekannten Banknoten zu tun. Will man nun bereits im Vorfeld einer solchen Reise (z.B. nach Kiribati oder nach Trinidad & Tobago) wissen, welche Geldscheine dort als Zahlungsmittel dienen, dann können wir eine entsprechende App verwenden. Eine solche App hatte ich hier bereits am 08.09.2012 vorgestellt, nämlich World banknotes catalog. Diese App ist zwar kostenlos, ist jedoch vom Erscheinungsbild her nicht so toll. Deshalb möchte ich heute auf die App World banknotes PRO von GLOBAL NET verweisen, die im Play Store für EUR 1,58 erhältlich ist. Egal, wohin die Reise geht, mit…
 
[A] Lexikon Medizin
Wenn es um unser höchstes Gut, die eigene Gesundheit, geht, dann will man stets ganz genau wissen, was es mit bestimmten Begriffen auf sich hat. Mit mehr als 100.000 Stichwörtern plus Suchfunktion bietet die App Lexikon Medizin von Medical Group Soft dafür eine hervorragende Grundlage. Die hier vorgestellte App-Version ist im Play Store für nur EUR 1,00 erhältlich. Es gibt aber auch eine kostenlose Version. Die App ist deutschsprachig und funktioniert auch ohne Internetverbindung. Es können Favoriten angelegt werden. Eine Share-Funktion ist ebenfalls vorhanden. Die Schriftgröße ist einstellbar. Siehe auch den Artikel Alle Krankheiten vom 02.09.2014.   Dieses neue und aktuelle…
 
[A] Bibellexikon
Im Play Store gibt es Hunderte Bibel-Apps, mehrere darunter auch in deutscher Sprache. Neu aber ist, dass nun auch ein umfassendes kostenloses Bibellexikon in deutscher Sprache von Wiktoria Goroch erhältlich ist. Selbstverständlich ist auch eine Suchfunktion dabei. Die Beiträge des Lexikons können auch kopiert und geteilt werden. Der angezeigte Text kann gezoomt werden, und es lassen sich Favoriten anlegen. Wer  ab und zu oder sogar oft in der Bibel liest, der wird das Lexikon sicherlich sehr zu schätzen wissen. Überhaupt nicht gefiel mir die extrem störende Werbung, die allerdings quasi ausgeschaltet werden kann. Zwei Möglichkeiten bestehen dafür: Die Internetverbindung wird gekappt,…
 
Seite 1 von 53