Hinweis
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: media/k2/galleries/4694
Donnerstag, 07. Mai 2015 20:11

MEDION LifeTab S10346 - erste Eindrücke

geschrieben von  Tumleh

Bisher hatte ich lediglich ein ziemlich einfaches 7"-Tablet, das mir mit der Zeit nun aber etwas zu klein geworden ist. So kam das ALDI-Angebot in der letzten April-Woche für mich wie gerufen, und ich erwarb das MEDION LifeTab S10346 mit 10,1" in der Farbe Schwarz - die weiße Ausführung war bereits vergriffen.

Ich war gespannt, ob sich das 199 EUR-Tablet in der Praxis bewährt oder auch nicht. Jetzt habe ich das Gerät seit einer Woche im ständigen Einsatz, und ich kann sagen, dass ich mit dem Produkt mehr als zufrieden bin. Mir war dabei vor dem Kauf durchaus klar, dass ich für diesen Preis kein High-end-Tablet erwarten könne. Doch muss es unbedingt ein Spitzen-Tablet zu einem Spitzen-Preis sein, wenn das günstige LifeTab meine Tablet-Bedürfnisse auch erfüllen kann? Die ersten Tage haben gezeigt, dass auch ein Tablet unter EUR 200,00 meinen Erwartungen gerecht werden kann.

An dieser Stelle gleich einmal einige technische Daten:

Full-HD LIFELIGHT® Display 10,1 Zoll (1.920 x 1.200 Pixel) mit IPS- Technologie und Anti Fingerabdruck
Blitzschnelle Leistung von Intel®
Intel® Atom™ Prozessor Quad-Core Z3735F (bis zu 1.83 GHz)
32 GB interner Speicher
2 GB RAM
Lange Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden
Wireless LAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie
Infrarot-Funktion
5 MP Digitalkamera & 2 MP Frontkamera
GPS
Bluetooth-4.0-Funktion
Stereo Lautsprecher
miniHDMI®-Ausgang
microUSB 2.0 mit USB-Host-Funktion
microSD-/microSDHC-/microSDXC-Speicherkartenleser
Audio-Out
ca. 263 x 174 x 8,5 mm/ca. 580 g

Betriebssystem: Android 4.4.4

Das Tablet ist mit ca. 580 g nicht gerade ein Leichtgewicht, zu schwer wiederum erscheint es mir aber auch nicht. Als zweckmäßig erweist sich der mitgelieferte Tablet-Aufsteller.

Mit zum Lieferumfang gehören außerdem ein In-Ear-Kopfhörer, ein microUSB-Kabel mit Netzteil sowie ein microUSB-Host-Kabel.

Das Tablet unterstützt USB-OTG, so dass u.a. auch USB-Sticks oder Festplatten angeschlossen werden können.

Ich habe das Tablet mit einer 128 GB microSDXC-Karte bestückt, die nicht zum Lieferumfang gehört. Die Karte musste ich zuvor jedoch nach NTFS partitionieren. Diesen wichtigen Hinweis fand ich erst nach Recherchen in einschlägigen Foren. Ausgestattet nun mit insgesamt 160 GB Speicherplatz finden - nach meinem Geschmack - auch ausreichend viele Filme Platz.

Von den eingebauten Stereo-Lautsprechern darf man nicht zu viel erwarten. Ein Musikgenuss kommt damit ganz sicherlich nicht auf. Für unterwegs sollte es reichen, und sonst gibt es ja Bluetooth-Lautsprecher.

Die Qualität der aufgenommenen Fotos ist nicht berauschend, jedoch durchaus zufriedenstellend. Fotos schieße ich ohnehin von meinem Galaxy S5 aus, da stimmt dann auch die Qualität.

Besonders hervorhebenswert finde ich die enorme Geschwindigkeit beim Öffnen von Apps oder beim Surfen im Internet. Viel besser geht es wohl kaum, oder zumindest merkt man es dann nicht in der Praxis. Der Prozessor sowie die 2 GB Arbeitsspeicher zahlen sich hier spürbar aus.

Bei ausgeschaltetem Display kann man sehr gut die Fingerabdrücke erkennen. Ein geeignetes Tuch schafft hier etwas Abhilfe. Bei eingeschaltetem Display konnte ich diesbezüglich aber nichts Störendes empfinden.

Positiv bewerte ich die miniHDMI-Buchse. Ebenso auch die rückseitige Alu-Verkleidung, die sich auch um alle vier Ränder schließt.

Der Akku hielt jeweils gut einen Tag durch - und das bei strapazierter Belastung. 

Etwas stören mich noch manche vorinstallierte Apps, von denen ich mich erst dann befreien kann, wenn ich das Gerät gerootet habe, wofür es Anleitungen im Netz gibt.

Tunlichst werde ich Versuche unterlassen, das Tablet zu öffnen, was auch nicht so einfach zu bewerkstelligen sein dürfte. Der starke Akku bietet dafür auch keinen Anlass. Zudem gehe ich davon aus, dass der Akku fest eingebaut ist.

Das Tablet unterstützt kein Mobilfunk, eine LTE-Variante dieses Gerätes gibt es nach meinem Wissen nicht. Um auch unterwegs mit dem Tablet online gehen zu können, verwende ich einen mobilen Mini-WLAN-Router, der bequem in die Hosentasche passt.

Für das Tablet möchte ich unter Berücksichtigung des Preis-Leistungsverhältnisses eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Sollte es bei ALDI-Nord "schon" ausverkauft sein, so kann man es bei medion.de als S10345 für EUR 219,00 erwerben. Allerdings ist dort nur noch eine Restmenge vorhanden.

Hier geht es zum Thread in unserem Forum.

 

Rate this item
(0 Stimmen)


Image Gallery

{gallery}4694{/gallery}
Last modified on Donnerstag, 07. Mai 2015 21:56